Leaderboard

Sie sind hier: Alternativmedizin, TCM 20. Januar 2017
Fokus
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
ABC
Chinesische Hausmittel
Diskussionsforum
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

 

BodyTalk System

Das BodyTalk System gehört in den Bereich der Energie-, Bewusstseins- und Ganzheitsmedizin und wurde in den 1990-er Jahren in den USA vom Philosophen, Lehrer, Chiropraktiker, Osteopath und Akupunkteur Dr. John Veltheim entwickelt.
 
Das BodyTalk System beruht auf den Erkenntnissen, dass sowohl Umwelteinflüsse und Erbfaktoren den menschlichen Körper prägen, wie auch physische, seelische und mentale Wechselbeziehungen die Gesundheit des Menschen beeinflussen.

 

Die Methode ist ursachenorientiert, das heisst der Klient lernt die Ursachen für seine gesundheitlichen Störungen oder Missempfindungen zu erkennen. Ausserdem werden seine Selbstheilungskräfte gestärkt und der Energiefluss optimiert. Der Klient lernt Krankheiten, Schmerzen, Unwohlsein als Signale des Körpers wahrzunehmen und zu verstehen.

 

Ähnlich wie bei der Kinesiologie findet der Anwender (Therapeut) mit Hilfe eines sensiblen Muskelfeedbacks heraus, ob und wo im Körper die Energiekreisläufe unterbrochen sind. Konnte er diese lokalisieren, „repariert“ er die gestörten Verbindungen. Daneben kommen beim BodyTalk System auch Elemente aus Yogatechniken, Akupunktur aus der Traditionellen Chinesischen Medizin sowie Erkenntnisse aus der klassischen Medizin und der Quantenphysik zur Anwendung.

 

Durch die harmonische Kommunikation zwischen dem Anwender und den behandelten Körperteilen des Klienten entsteht „Body Talk“.

Mediscope

25.03.2014 - dzu

Die Informationen wurden von Fachpersonen recherchiert und für Sie aufbereitet, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ersetzen in keinem Fall den Arztbesuch.

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer