Leaderboard

Sie sind hier: Fokus » Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit 26. Februar 2017
Fokus
Adipositas, schweres Übergewicht
Alkoholabhängigkeit
Baby / Geburt Schwangerschaft
Blasenentzündung, Zystitis
Blutgerinnung
Brustkrebs
Cholesterin
Chronische myeloische Leukämie (CML)
Eisenmangel
Endometriose
Essstörungen
Fussgesundheit
Gebärmutterhalskrebs/ Genitalwarzen
Haarausfall
Haut trocken
Haut-/Sonnenschutz
Herz / Herz-Kreislauf
Heuschnupfen
Immunsystem stärken
Impfen
Insektenschutz
Körperschmuck
Krankenversicherung
Menstruation
Morbus Crohn
Multiple Sklerose
Nagelgesundheit
Nagelpilz
Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit
Aktuell
Fragen und Antworten
Krankheitsbilder
Diskussionsforum
Nikotinsucht
Prostatakrebs
Schwindel
Stress
Todesfall
Verdauung
Verhütung / Verhütungsmethoden
Vogelgrippe
Wechseljahre
Zecken
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

 

Neue Konsumenteninformationen über Allergene in Lebensmitteln

In der Schweiz leiden über eine halbe Million Menschen an einer Nahrungsmittelallergie oder -intoleranz. Zwei neue Publikationen geben praxisnahe Informationen und Hinweise, wie Zutatenlisten und Allergikerhinweise besser zu verstehen sind.

Kleinste Mengen an allergieauslösenden Stoffen können bei betroffenen Personen starke Reaktionen auslösen. Betroffene können einer allergischen oder anderen unerwünschten Reaktion nur durch die Vermeidung der Stoffe vorbeugen. Sie sind deshalb auf eine vollständige, korrekte und verständliche Deklaration der Zutaten auf Lebensmittelverpackungen angewiesen.

 

In einem praxisorientierten Faltblatt und einer Broschüre haben das Bundesamt für Gesundheit und das Schweizerische Zentrum für Allergie, Haut und Asthma aha! die wichtigsten Informationen zusammengestellt, welche Allergikerinnen und Allergiker bei den Angaben auf Verpackungen von Lebensmitteln beachten müssen.

 

Allergene korrekt deklariert

Allergikerinnen und Allergiker sind auf eine zuverlässige und vollständige Zutatendeklaration auf vorverpackten Lebensmitteln angewiesen. Sie müssen zudem über mögliche unbeabsichtigte Vermischungen informiert werden. Deshalb enthält die Lebensmittelgesetzgebung strenge Bestimmungen zur Deklaration von Allergenen.

 

Ein mit Vertreterinnen und Vertreter von Gesetzgeber, Vollzug, Medizin, Industrie, Detailhandel, Wissenschaft und Patientenorganisationen erarbeiteter Leitfaden enthält Empfehlungen zu einer guten Kennzeichnungspraxis und einem angepassten Allergenmanagement. Er richtet sich an Fachleute der Lebensmittelbranche. Ziel dieses Leitfadens ist eine einheitliche Praxis bei Produktdeklaration im Bereich der Allergene.

 

Bundesamt für Gesundheit BAG

11.04.2011 - dzu

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Forum Nahrungsmittel-allergie, Nahrungsmittel-Intoleranz, Unverträglichkeit
Diskussionsforum
Leser diskutieren zum Thema Nahrungsmittel-
allergie, Nahrungsmitt-unverträglichkeit, Lebensmittelintoleranz

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer