Leaderboard

Sie sind hier: Fokus » Cholesterin 20. Januar 2017
Fokus
Adipositas, schweres Übergewicht
Alkoholabhängigkeit
Baby / Geburt Schwangerschaft
Blasenentzündung, Zystitis
Blutgerinnung
Brustkrebs
Cholesterin
Erhöhtes Cholesterin
Familiäre Hypercholesterinämie
Atherosklerose, Arterienverkalkung
Cholesterin senken
Aktuell
Diskussionsforum
Chronische myeloische Leukämie (CML)
Eisenmangel
Endometriose
Essstörungen
Fussgesundheit
Gebärmutterhalskrebs/ Genitalwarzen
Haarausfall
Haut trocken
Haut-/Sonnenschutz
Herz / Herz-Kreislauf
Heuschnupfen
Immunsystem stärken
Impfen
Insektenschutz
Körperschmuck
Krankenversicherung
Menstruation
Morbus Crohn
Multiple Sklerose
Nagelgesundheit
Nagelpilz
Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit
Nikotinsucht
Prostatakrebs
Schwindel
Stress
Todesfall
Verdauung
Verhütung / Verhütungsmethoden
Vogelgrippe
Wechseljahre
Zecken
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

 

Familiäre Hypercholesterinämie beeinträchtigt die Lebensqualität, wenn die Erkrankung nicht optimal behandelt wird.

Eine Untersuchung in Dänemark zeigte, dass Patienten mit Familiärer Hypercholesterinämie bei denen die Therapieziele nicht erreicht werden, eine schlechtere Lebensqualität aufweisen.

Die  Familiären Hypercholesterinämie  ist eine genetisch verursachte, vererbte Erhöhung des Cholesterins im Blut.

 

Betroffene haben bereits in jungen Jahren erhöhte Cholesterinwerte und weisen ein hohes Risiko für Herzkreislauferkrankungen auf, wenn die Hypercholesterinämie nicht frühzeitig entdeckt und behandelt wird.

 

Eine Untersuchung in Dänemark hat nun gezeigt, dass Patienten, bei denen die Therapieziele nicht erreicht werden eine schlechtere Lebensqualität aufweisen. Als Therapieziel bei der Familiären Hypercholesterinämie gelten LDL-Cholesterinwerte unter 2.5 mmol/l bei Erwachsenen und unter 3.5 mmol/l bei Kindern.

 

Die Forscher führten Befragungen zum Befinden und zur Lebensqualität durch bei Betroffenen, welche diese Therapieziele erreicht hatten und verglichen die Resultate mit gleichen Befragungen von Betroffenen, welche diese Therapieziele nicht erreicht hatten.

 

Schlussfolgerung der Autoren

Patienten, bei welchen die Therapieziele nicht erreichten wurden, berichteten über eine schlechtere Lebensqualität. Diese Gruppe machte sich mehr Sorgen und fühlte sich allgemein mehr beeinträchtigt und eingeschränkt durch die Krankheit


 

Link zu der Studie

 



08.07.2016 - fgr

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Forum Cholesterin

Leser diskutieren zum Thema Cholesterin, erhöhte Blutfettwerte

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer