Leaderboard

Sie sind hier: Alternativmedizin, TCM 24. Juni 2017
Fokus
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
ABC
Chinesische Hausmittel
Diskussionsforum
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 

 

 

Alternativmedizin Akupunktur

Alternativmedizin, TCM-Medizin

  Aktuelles zur Alternativmedizin und der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
Immer mehr Menschen suchen Alternativen oder zusätzliche Möglichkeiten zur Schulmedizin. Im Fokus stehen hier alternativmedizinische Verfahren.

Aktuelles zu Forschung und zu Behandlungsmöglichkeiten durch alternativmedizinische Massnahmen. Unter anderem finden Sie Informationen über das grosse Gebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin. Einfache Rezepte und Übungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) durch die vier Jahreszeiten.

 

Alternativmedizin und Komplementärmedizin von A-Z: Im Lexikon werden die wichtigsten Behandlungsverfahren aus der Alternativmedizin einfach und verständlich erkärt.

 

Naturheilmedizin

Tee aus Gartenkräutern lindert viele Beschwerden
Viele bekannte Gartenkräuter können als Tee genossen und werden sowohl von Schulmedizinern als auch in der Naturheilmedizin gegen allerlei Beschwerden empfohlen.
mehr >>


   Seite 1 von 13  vorhergehende Seite nächste Seite
   
   Artikel 1-20 / 259
   
Die Heilkraft verschiedener Weihnachtsgewürze
Bestimmte Aromen und Düfte gehören ganz einfach zur Weihnachtszeit. Viele Weihnachtsgewürze nutzt man für Tees, im Gebäck oder sogar als Heilmittel. Hier ein paar der beliebtesten Gewürze - von A wie Anis bis Z wie Zimt.

Cannabis kann Krebszellen vernichten
Immer mehr Studien weisen auf die medizinische Wirksamkeit von Cannabis hin. Neue Studien zeigen nun, dass Cannabis in der Lage ist, Krebszellen zu töten, wie das US-National Cancer Institut NIH berichtet.

Bärlauch - das gesunde und vielseitige Kraut
Lesen Sie hier, worauf sie beim sammeln von Bärlauch unbedingt achten sollten und wie das Kraut als Heilpflanze verwendet wird.

Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit: Das bringt Sie in Schwung
Frühjahrsmüdigkeit bekämpft man am besten mit viel Vitamin C, Bewegung an frischer Luft, Powernaps, Sonnenlicht und viel trinken.

Tee aus Kräutern lindert vielerlei Beschwerden
Viele Kräuter aus dem Garten werden praktisch nur als Gewürz genutzt. Schade, denn es gibt einige bekannte Kräuter, die als Tee genossen, gegen verschiedene Beschwerden eingesetzt werden können und sowohl von Schulmedizinern als auch in der Naturheilmedizin empfohlen werden.

Zimt: Gewürz und Heilmittel
Zimt wird als Heilmittel zur Senkung von Blutzucker und Blutfetten, bei Erkältungen, für den Kreislauf, bei Verdauungsbeschwerden, bei Rheuma und Kreuzschmerzen eingesetzt.

Ärztliche Komplementärmedizin nicht mehr bestritten
Der Dakomed und die UNION begrüssen den Vorschlag des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) zur definitiven Aufnahme der ärztlichen Komplementärmedizin in die OKP durch Gleichstellung mit andern Fachrichtungen. Die definitive Vergütung durch die Grundversicherung ist überfällig. Der Dakomed und die UNION wünschen sich jetzt eine rasche Umsetzung der angekündigten Änderungen der KLV und KVV. Wir erwarten, dass alle betroffenen Kreise den Prozess positiv unterstützen.

BodyTalk System


Traditionelle Chinesische Medizin: Präparat senkt Diabetesrisiko deutlich
Das pflanzliche Präparat Tian Qi, zusammengesetzt aus 10 chinesischen medizinischen Kräutern, verhindert bei Personen mit einer gestörten Glukosetoleranz die Entstehung eines Diabetes, wie eine Studie zeigt.

Homöopathische Praxis zwischen Zug und Goa
Praxiserfahrung wird an der SHI Homöopathie Schule in Zug gross geschrieben. Die Studierenden absolvieren während ihrer Ausbildung gegen 60 Praktikumstage – darunter auch drei Wochen in einem Spital in Indien. Was bedeuten diese Einsätze für die angehenden Homöopathinnen und Homöopathen?

Herpes simplex: Bei Lippenbläschen helfen Melisse- und Salbeiextrakte
Beim Herpes simplex handelt es sich um eine chronische Infektion ausgelöst durch das Herpes Virus. Je nach Virustyp sind Lippen (Fieberblattern) und Zunge oder die Genitalien betroffen. Insbesondere bei Infektionen mit dem Herpes Typ 1 bietet die Naturheilkunde sowohl präventive wie auch therapeutische Möglichkeiten, wie das Fachblatt “Fortschritte der Medizin“ schreibt.

Sinkende Zahl von pflanzlichen und komplementärmedizinischen Medikamenten
Vertreter der parlamentarischen Gruppe Komplementärmedizin reichen sechs Vorstösse zum Erhalt der Arzneimittelvielfalt in der Schweiz ein. Die Zahl der zugelassenen Arzneimittel nimmt ab, weil die Zulassungshürden hoch sind und Innovationen verhindert werden. Die Mitglieder der parlamentarischen Gruppe Komplementärmedizin fordern Lösungen für eine vereinfachte Zulassung von Medikamenten. Eine zentrale Rolle bei der Umsetzung wird das Heilmittelinstitut Swissmedic einnehmen.

Diabetes: Ingwer reguliert den Blutzucker
Ingwer lindert zahlreiche Beschwerden – von Muskelschmerzen bis Reiseübelkeit. Eine Australische Studie belegt nun, dass Ingwer die Glukoseaufnahme in die Muskelzellen erhöhen und damit auch Blutzuckerwerte regulieren kann.

Chronische Schmerzen: Akupunktur wirkt besser als keine Nadelung
Insbesondere bei chronischen Schmerzen wird Akupunktur häufig angewandt oder auch von Patienten gewünscht. Eine grosse Studienanalyse zeigt nun, dass Akupunktur im Vergleich zu keiner Nadelung Schmerzen lindern kann.

Husten beim Kleinkind: Honig wirkt effektiv und praktisch nebenwirkungsfrei
Bei erkälteten Kleinkindern ab 1 Jahr reduziert Honig sowohl die Hustenfrequenz wie auch die Hustenstärke und dies praktisch ohne Nebenwirkungen, wie Forscher in einer Studie belegen.

Migräne: Bescheidener Effekt der Akupunktur zur Vorbeugung
Viele Migräne-Patienten erhoffen sich eine gute Wirkung von der Akupunktur-Therapie. Der Nutzen zur Vorbeugung von Migräne ist aber eher bescheiden, wie Kanadische Forscher belegen, nachdem sie vier verschiedene Akupunkturmethoden bei Migräne-Patienten geprüft hatten.

Arthrose: Bei Schmerzen hilft echte und unechte Akupunktur
Akute und chronische Schmerzen werden häufig mit Akupunktur behandelt. Ob Akupunktur richtig (verum) oder unecht (Placebo) gesetzt wird, macht bei der Schmerzbehandlung scheinbar keinen grossen Unterschied, wie eine Studie zeigt. Viel wichtiger sei das Auftreten des Arztes sowie die Einstellung des Patienten gegenüber der Therapie, so das Fazit der Forscher.

Fünf Methoden der Komplementärmedizin zurück in die Grundversicherung
Die anthroposophische Medizin, die Homöopathie, die Neuraltherapie, die Phytotherapie und die traditionelle chinesische Medizin werden ab 1. Januar 2012 provisorisch bis Ende 2017 unter bestimmten Voraussetzungen im Rahmen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung vergütet, dies der Beschluss des EDI.

Komplementärmedizin: Begeisterung auf vielen Seiten, Skepsis bei den Kassen
Der Dachverband Komplementärmedizin ist optimistisch, wenn auch das „Provisorium“ ein Wermutstropfen sei. Santésuisse bemängelt den Entscheid als „Politikum“ und die Stiftung SPO Patientenschutz moniert die erneute Überprüfung.

Komplementärmedizin: Didier Burkhalter setzt Behandlungsmethoden provisorisch auf die Liste
Für fünf Jahre sollen die 5 aus der Leistungspflicht gestrichenen komplementären Behandlungsmethoden provisorisch wieder in die Grundversicherung aufgenommen werden.

 
 Artikel 1-20 / 259    Seite 1 von 13  vorhergehende Seite nächste Seite

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Gesund in die Ferien

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

 

Ihre Spezial-Apotheke

schnell, diskret, günstig

 

 

Apothekensuche

Apotheke finden

 

 

 

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer