Leaderboard

Sie sind hier: Alternativmedizin, TCM 24. Februar 2017
Fokus
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
ABC
Chinesische Hausmittel
Diskussionsforum
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

 

Traditionelle Chinesische Medizin: Präparat senkt Diabetesrisiko deutlich

Das pflanzliche Präparat Tian Qi, zusammengesetzt aus 10 chinesischen medizinischen Kräutern, verhindert bei Personen mit einer gestörten Glukosetoleranz die Entstehung eines Diabetes, wie eine Studie zeigt.

TCM gegen Diabetes
 
Die gestörte Glukosetoleranz gilt als Vorstufe zu einer Diabeteserkrankung. Zeichen für eine gestörte Glukosetoleranz sind, wenn die Blutzuckerwerte zum Beispiel nach einer Mahlzeit höher ansteigen als bei einem vergleichbaren gesunden Patienten.

 

An einer Studie nahmen 390 Personen mit gestörter Glukosetoleranz teil. 199 der Teilnehmer nahmen während 12 Monaten täglich eine Dosis des Tian Qi – Präparates (auch Pseudogingseng) ein und 191 erhielten ein Placebo. Alle Teilnehmer bekamen dieselbe Ernährungs- und Lebensstilberatung und alle drei Monate erfolgte ein Glukosetoleranztest.

 

Nach Studienende hatten 56 Teilnehmer der Placebogruppe sowie 36 Teilnehmer der Tian Qi -Gruppe einen Diabetes entwickelt (knapp 30%, respektive 18%). Damit senkte das Tian Qi -Präparat das Diabetesrisiko um 32%. Ausserdem verbesserte das TCM-Präparat die Glukosetoleranz bei deutlich mehr Personen: So normalisierte sich die Glukosetoleranz unter dem TCM-Präparat bei 125 Teilnehmern; unter Placebo bei nur 89 Teilnehmern. Nebenwirkungen wurden unter dem TCM-Präparat keine fest gestellt.

 

Das Körpergewicht oder der Body-Mass-Index hatte in keiner Gruppe einen Einfluss auf das Resultat.


Die Einnahme des TCM-Präparates Tian Qi während 12 Monaten hat einen günstigen Einfluss auf eine gestörte Glukosetoleranz und senkt damit das Diabetesrisiko, so die Forscher. Nebenwirkungen waren unter Tian Qi nicht aufgetreten.

 

Mehr zum Thema

J Clin Endocrinol Metab. 2014

04.02.2014 - dzu

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

 

Ihre Spezial-Apotheke

schnell, diskret, günstig

 

 

Apothekensuche

Apotheke finden

 

 

 

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer