Leaderboard

Sie sind hier: Fokus » Haut-/Sonnenschutz » Krankheiten 24. April 2017
Fokus
Adipositas, schweres Übergewicht
Alkoholabhängigkeit
Baby / Geburt Schwangerschaft
Blasenentzündung, Zystitis
Blutgerinnung
Brustkrebs
Cholesterin
Chronische myeloische Leukämie (CML)
Eisenmangel
Endometriose
Essstörungen
Fussgesundheit
Gebärmutterhalskrebs/ Genitalwarzen
Haarausfall
Haut trocken
Haut-/Sonnenschutz
Hauttypen
Krankheiten
Sonnenbrand vorbeugen/behandeln
Aktuell
Diskussionsforum
Herz / Herz-Kreislauf
Heuschnupfen
Immunsystem stärken
Impfen
Insektenschutz
Körperschmuck
Krankenversicherung
Menstruation
Morbus Crohn
Multiple Sklerose
Nagelgesundheit
Nagelpilz
Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit
Nikotinsucht
Prostatakrebs
Schwindel
Stress
Todesfall
Verdauung
Verhütung / Verhütungsmethoden
Vogelgrippe
Wechseljahre
Zecken
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 

 

Von  Sonnenbrand , Sonnenstich, Sonnenallergie bis Hautkrebs

 

Intensivere Sonnenstrahlen und ein neues Körperbewusstsein haben dazu beigetragen, dass immer mehr Menschen unter Krankheiten leiden, deren Ursachen hauptsächlich auf zu häufige Sonnen- und UV-Licht-Bestrahlungen zurückzuführen sind.

 

Bei mangelnder Vorsorge und ungenügendem Hautschutz können selbst durch einen vermeintlich ''harmlosen'' Sonnenbrand, schwere Hautschäden entstehen. Denn: Die Erbsubstanz der Haut hat ein Gedächtnis; je mehr Sonnenbrände sich ansammeln, desto mehr steigt das Risiko, dass sich später im Lauf des Lebens ein Hautkrebs entwickelt.

 

Im Folgenden finden Sie Krankheitsbilder, die in erster Linie durch zu viel Sonne verursacht werden:


Hier steht der gefährliche, schwarze Hautkrebs (medizinisch Melanom) zunehmend an erster Stelle. Es scheint, dass einerseits die dünnere Ozonschicht, die die ultravioletten Strahlen immer weniger zu filtern vermag, daran schuld ist. Andererseits erhöht natürlich das eigene Verhalten, mit dem Drang nach „Brauner Haut“ das Risiko, ein Melanom zu entwickeln und ist dafür verantwortlich, dass die Zahl der Fälle von schwarzem Hautkrebs in den letzten Jahren zugenommen hat. Laut Schweizer Krebsliga erkranken jährlich in der Schweiz etwa 2100 Menschen am schwarzen Hautkrebs - 50% davon sind zum Zeitpunkt der Erkrankung jünger als 50-jährig. Insgesamt macht dies etwa 6% aller Krebserkrankungen aus.

 

Wichtig auch hier: Vorbeugen - mit dem richtigen Sonnenschutz -  ist besser als Heilen und je früher ein Melanom entdeckt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Dermatologen (Hautärzte) raten deshalb, Hautveränderungen, insbesondere Veränderungen an bestehenden Muttermalen, rechtzeitig medizinisch abklären zu lassen.


Mehr zu Ursachen, Untersuchungsmöglichkeiten und Therapien der Hautkrankheit Schwarzer Hautkrebs, Melanom

 

Ebenfalls zugenommen haben die Fälle von weissem Hautkrebs, dem sogenannten Basaliom. Das Basaliom gehört inzwischen zu den häufigsten Krebsarten. Auch wenn eine gewisse Veranlagung für die Entwicklung eines Basalioms besteht, kann das Risiko mit vernünftigem und richtigem Sonnenschutz stark reduziert werden.

 

Basaliome entwickeln sich dort am stärksten, wo die Haut am häufigsten der Sonne ausgesetzt ist. Das gilt insbesondere für die Kopfhaut (für Männer mit Glatze oder lichtem Haar gefährlich), das Gesicht, die Ohren, der Hals, Schultern und Rücken.

 

Hellhäutige Menschen mit blondem oder rotem Haar, mit blauen, grünen oder grauen Augen und Menschen, die sich berufsbedingt häufig an der Sonne aufhalten, sind besonders gefährdet, im Laufe der Jahre ein Basaliom zu entwickeln.

Auch beim weissen Hautkrebs gilt: Frühzeitig entdeckt und vollständig entfernt sind die Heilungschancen sehr gut.

 

Mehr detaillierte Informationen über Ursachen, Aussehen und Therapiemöglichkeiten der Hautkrankheit Weisser Hautkrebs, Basaliom

 

Weitere Erkrankungen, die durch richtigen, dem Hauttyp angepassten Sonnenschutz vermieden, respektive deren Risiko dadurch deutlich gesenkt werden können:

 

Gesundheits-TV

 
Mediscope
 

23.10.2013 - dzu

 
 
 

 


Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Linkempfehlungen
Schweizerische Krebsliga
Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Hilfe bei Krankheiten: Kann das Internet helfen?

epatientsurvey

 

Machen Sie mit bei der grössten Befragung unter Patienten im Internet

 

Forum Hautschutz, Sonnenschutz, Hautkrebsprävention

Leser diskutieren zum Thema Hautschutz, Sonnenschutz, Hautkrebsprävention >>

Forum trockene Haut, Berufsekzem, Kinderhautschutz

Leser diskutieren zum Thema trockene Haut, Kinderhautschutz, Berufsekzem und Hautprävention >>

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer