Leaderboard

Sie sind hier: Fokus » Morbus Crohn » Beschwerden / Durchfall 27. Mai 2017
Fokus
Adipositas, schweres Übergewicht
Alkoholabhängigkeit
Baby / Geburt Schwangerschaft
Blasenentzündung, Zystitis
Blutgerinnung
Brustkrebs
Cholesterin
Chronische myeloische Leukämie (CML)
Eisenmangel
Endometriose
Essstörungen
Fussgesundheit
Gebärmutterhalskrebs/ Genitalwarzen
Haarausfall
Haut trocken
Haut-/Sonnenschutz
Herz / Herz-Kreislauf
Heuschnupfen
Immunsystem stärken
Impfen
Insektenschutz
Körperschmuck
Krankenversicherung
Menstruation
Morbus Crohn
Aktuell
Ursachen
Beschwerden / Durchfall
Diagnose
Behandlung
Komplikationen
Prävention
Diskussionsforum
Multiple Sklerose
Nagelgesundheit
Nagelpilz
Nahrungsmittel: Allergie, Unverträglichkeit
Nikotinsucht
Prostatakrebs
Schwindel
Stress
Todesfall
Verdauung
Verhütung / Verhütungsmethoden
Vogelgrippe
Wechseljahre
Zecken
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

Rect Top

 

 

Morbus Crohn - Chronischer Durchfall

Chronischer Durchfall
 

Einige Morbus Crohn-Betroffene leiden unter Dauerbeschwerden.

 

Viele andere wiederum haben wechselnde Abschnitte von relativer Gesundheit (Remission) und akuter Krankheit (Schub).

 

Was die Lebensqualität wohl am stärksten beeinträchtigt, sind die mehr oder minder häufigen Durchfall-Episoden.

 

Zu den Hauptsymptomen der chronisch entzündlichen Darmerkrankung Morbus Crohn, gehören:

  • Chronische, meist unblutige Durchfälle 
  • Starke Müdigkeit
  • Schmerzen im Unterbauch
  • Fieber
  • Anstieg der weissen Blutkörperchen im Blut
  • Anämie (Abnahme des roten Blutfarbstoffes = Blutarmut)

Im Verlauf eines „Schubes“ kann es auch zu Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust kommen.

 

Etwa die Hälfte der MC-Betroffenen entwickelt mit der Zeit Beschwerden ausserhalb des Verdauungstraktes, wie:

  • Gelenkbeschwerden
  • Hautveränderungen (Erythema nodosum, Pyoderma gangränosum)
  • Augenentzündungen

 

Wann spricht man von chronischem Durchfall?

Man spricht von chronischem Durchfall (Diarrhoe) wenn über mehr als 4 Wochen durchschnittlich mehr als 3 ungeformte (wässrige oder breiige) Stuhlentleerungen mit oder ohne Blut pro 24 Stunden erfolgen (mehr als 200 – 300 g pro Tag). Chronischer Durchfall kann mit anderen Symptomen verbunden sein, in erster Linie mit Bauchschmerzen. Chronischer Durchfall ist keine Krankheit sondern ein Symptom, dem verschiedene Störungen und Erkrankungen zugrunde liegen können.

 
Mediscope
 
01.04.2011 - dzu, dde
 
 
 


Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Forum Morbus Crohn

Leser diskutieren zum Thema Morbus Crohn und entzündliche Darmerkrankungen, chronischer Durchfall >>

Erfahren Sie mehr zu Eisenmangel und Morbus Crohn

check-dein-eisen

check-dein-eisen.ch

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer