Leaderboard

Sie sind hier: Krankheitsbilder » Knochentumor gutartig 25. Juli 2017
Fokus
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

 

Knochentumor gutartig, Chondrom, Knochenfibrom, Osteochondrom, Osteoidosteom

Definition

Knochentumor gutartig: Zellwucherungen

Gutartige Knochentumore sind Zellwucherungen innerhalb oder seltener an der Oberfläche von Knochen. Sie gehen meist von Knochen-, Knorpel- oder Bindegewebe aus. Da sie häufig keine Beschwerden verursachen, werden sie meist zufällig entdeckt. Wichtig ist es, gutartige von bösartigen Tumoren abzugrenzen. Die meisten Knochentumore sind gutartig.

Die meisten gutartigen Tumore treten im zweiten oder dritten Lebensabschnitt auf; bösartige Tumore hingegen entwickeln sich oft in der Wachstumsphase.

Ursachen

Die Ursache für die Entwicklung gutartiger Knochentumore ist nicht bekannt. Neben erblichen Faktoren werden auch äussere Einflüsse physikalischer und chemischer Natur diskutiert. Je nach Ursprung des Tumors werden folgende Tumorgruppen mit ihren wichtigsten Vertretern unterschieden:

  • Von Knochenzellen ausgehend: Osteom, Osteoidosteom, Osteoblastom
  • Von Knorpelgewebe ausgehend: Chondrom, Chondroblastom, Osteochondrom
  • Von Bindegewebe ausgehend: Knochenfibrom, Osteoklastom (Riesenzelltumor)
  • Von Gefässgewebe ausgehend: Knochenhämangiom

Symptome (Beschwerden)

  • Häufig keine Beschwerden
  • Manchmal diffuse Schmerzen, teils nur nachts, teils nur bei Belastung
  • Evtl. Schwellung, Überwärmung
  • Evtl. Ausstrahlung der Schmerzen
  • Bei Komplikationen evtl. Lähmungen oder Knochenbruch

Diagnose (Untersuchung)

Knochentumor gutartig: Röntgenaufnahmen zeigen Tumore

  • Erhebung der Krankengeschichte
  • Körperliche Untersuchung, Abtasten der betroffenen Extremität
  • Röntgen des betroffenen Knochenabschnittes in 2 Ebenen
  • Evtl. weitere Untersuchungen wie Computertomographie , Magnetresonanztomographie, Angiographie (Darstellung der Gefässe) oder Sonographie (Ultraschall )
  • Zur Sicherung der Diagnose: Gewebeprobe (Biopsie)

Therapie (Behandlung)

Knochentumor gutartig: Schmerzreduktion

Ein gutartiger Knochentumor, dessen Diagnose gesichert ist und der keine Symptome verursacht sowie die Stabilität des Knochens nicht gefährdet muss nur behandelt werden, wenn Komplikationen entstehen (siehe unten). Entartungen von gutartigen Tumoren sind beschrieben, scheinen allerdings sehr selten zu sein.

Ziele einer Therapie sind bei symptomatischen Tumoren die Schmerzbeseitigung sowie die Erhaltung oder Wiederherstellung eines funktionierenden, stabilen Knochens. In der Regel erfolgt die Behandlung durch eine Operation. Dabei wird der Tumor entfernt und der fehlende Knochen wenn möglich durch eigenes Knochenmaterial oder sonst durch künstliche Implantate ersetzt.

Mögliche Komplikationen

Durch den Tumor:

  • Funktionseinschränkung durch Schmerzen
  • Knochenbruch
  • Neurologische Leiden (z.B. Lähmungen ) ; dies passiert wenn der Tumor das Nervengewebe erreicht

Durch die Operation:

  • Allgemeine Komplikationen wie Blutungen, Infekte, Wundheilungsstörungen, Venenthrombose
  • Beinlängenunterschiede
  • Bildung von Fehlgelenken

Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Krankheitsbilder Untergruppen
Gelenke, Knochen, Wirbelsäule und Muskeln
Krebs
Blasenentzündung

Blasenentzündung natürlich behandeln

Ohne Antibiotika

 

Mehr zum Thema >>

Apothekensuche

Apotheke finden

 

 

 

 

Spezial-Apotheke

 

Ihre Spezial-Apotheke

schnell, diskret, günstig

 

 

Brustkrebs

Vorsorge, Risiken

Diagnose, Therapie

 

Mehr zum Thema >>

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer