Leaderboard

Sie sind hier: Nützliches 29. April 2017
Fokus
Krankheitsbilder
Symptome
Untersuchungen
Medizinische Onlineberatung
TopPharm Apotheken
Versand-Apotheke
News
Physiotherapie
Gesundheitsmagazin Schweizer Hausapotheke
Patientenzeitschrift Sprechstunde
Ratgeber
Ernährung
Gesunde Zähne
Alternativmedizin, TCM
Männer
Frauen
Kinder-Teenager
Senioren
Sport, Wellness
Pharmazeutika
Nützliches
Erste Hilfe
Quiz
Links
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

Rect Top

 

 

Die 6 Baderegeln zum Schutz vor Wasserunfällen

Der Sommer steht vor der Tür. Mit dem Einzug der warmen Jahreszeit steigt leider auch die Zahl der Wasserunfälle. Wer kennt die 6 Baderegeln? Willkommen beim Badeplausch-Spiel!

 

Regel Nr. 1
Schwimme nie mit vollem oder ganz leerem Magen! – Nach üppigem Essen 2 Stunden warten. Alkohol meiden. 
Regel Nr. 2

Springe nie überhitzt ins Wasser ! – Der Körper braucht Anpassungszeit.

 

 

Regel Nr. 3

Springe nicht in trübe oder unbekannte Gewässer ! – Unbekanntes kann Gefahren bergen.

Regel Nr. 4

Lasse kleine Kinder nie unbeaufsichtigt am Wasser ! – Sie kennen keine Gefahren.

 

 

Regel Nr. 5

Luftmatratzen und Schwimmhilfen gehören nicht ins tiefe Wasser! – Sie bieten keine Sicherheit.

 

 

 

 

Regel Nr. 6

Schwimme nie lange Strecken  alleine! – Auch der besttrainierte Körper kann eine Schwäche erleiden.

 

 

Schweizerische Lebensrettungsgesellschaft SRLG

17.06.2014 - dzu

 
Facebook Like- and Share-Button
Rect Bottom
 

Anmeldung Newsletter

 

Krankheiten von A-Z, Symptome, Therapien, Diagnosen >> 

Symptome:
die wichtigsten Beschwerden >>

Untersuchungen:
die häufigsten Untersuchungs-methoden>>

Linkempfehlungen
Badeplausch-Spiel

Hilfe bei Krankheiten: Kann das Internet helfen?

epatientsurvey

 

Machen Sie mit bei der grössten Befragung unter Patienten im Internet

 

 

Ihre Spezial-Apotheke

schnell, diskret, günstig

 

 

Apothekensuche

Apotheke finden

 

 

 

Diskussionsforen

Diskussionsforen

 

Sky right 1
Sky right 2
Adserver Footer